135922

Lightroom 1.3 und Camera Raw 4.3

16.11.2007 | 15:39 Uhr |

Mit dem Update von Lightroom auf die Version 1.3 passt Adobe seine Software zur Bearbeitung von Fotos an das Betriebssystem Mac OS X 10.5 an. Es werden zusätzliche Kameras unterstützt und es gibt eine Vorabversion des Export-SDK.

Gute zwei Monate nach der Version 1.2 hat Adobe seinem Bildbearbeitungsprogramm Lightroom ein weiteres Update verpasst. Die Version 1.3 ist ab sofort für Windows und Mac-User verfügbar. Gleichzeitig spendiert Adobe dem Plug-in-Modul Camera Raw die Version 4.3.

Lightroom 1.3 bietet nun zusätzlichen Support für Apples Betriebssystem Mac OS X 10.5 (Leopard).

Sowohl Lightroom, als auch Camera Raw unterstützen in den neuen Versionen zusätzliche Kameramodelle, wie Nikons D3 und D300, Canons EOS 1Ds Mark III und PowerShot G9, die Olympus E-3 und SP-560 ZU sowie Panasonics DMC-L10.

Zudem enthält die Software eine Vorabfassung des "Lightroom Export SDK", das Adobe auf seiner Webseite auch einzeln zum Download anbietet. Damit ist es möglich, Plug-Ins für Lightroom 1.3 zu erstellen. So können z.B. auch bekannte Erweiterungen aus Photoshop oder Flickr eingebunden werden.

Das Lightroom-Update ist nur für registrierte Nutzer frei verfügbar, das Export-Tool Camera Raw bietet Adobe auch ohne Registrierung an. Die Vollversion von Adobes Bildbearbeitungs-Software Lightroom ist im Handel ab etwa 280 Euro zu haben.

Im PC-Welt-Test erfahren Sie, ob die Foto-Software Lightroom ihr Geld wert ist.

0 Kommentare zu diesem Artikel
135922