14642

Adobe Reader Speed-Up 1.15 zum Download

26.02.2004 | 14:07 Uhr |

Selten benutzte Plug-ins ausschalten, um die Ladezeit vom Adobe Reader zu beschleunigen - dazu dient das Gratis-Tool "Adobe Reader Speedup". Wenige Tage nach dem Release der Fassung 1.14 hat der Entwickler, Joseph Cox, dem Tool bereits einige Neuerungen spendiert und die Version 1.15 freigegeben.

Selten benutzte Plug-ins ausschalten, um die Ladezeit vom Adobe Reader zu beschleunigen - dazu dient das Gratis-Tool "Adobe Reader Speedup". Wenige Tage nach dem Release der Fassung 1.14 ( wir berichteten ) hat der Entwickler, Joseph Cox, dem Tool bereits einige Neuerungen spendiert und die Version 1.15 freigegeben.

Frisch dazugekommen ist die Unterstützung aller CE-Versionen des Reader, eine WorldReady.api für Profile (nur CE-Versionen), ein About-Fenster sowie erweiterte Fehlerprüfungs- und Info-Nachrichten.

Repariert hat der Macher eigenen Aussagen zufolge auch einen potenziellen Fehler, der das Tool daran hätte hindern können, mit nicht-englischsprachigen Versionen des Reader zusammenzuarbeiten. Die 1.15 wurde auch hinsichtlich der Unterstützung von Windows XP-Themes angepasst.

Das Tool kommt in der Version 1.15 mit den folgenden Acrobat/Reader-Versionen zurecht:

  • Adobe Acrobat 4.0

  • Adobe Acrobat 4.0.5

  • Adobe Acrobat 5.0

  • Adobe Acrobat 5.1

  • Adobe Acrobat 5.5

  • Adobe Reader 6.0

  • Adobe Reader 6.0.1

Der Download des Tools beträgt 98 Kilobyte. Eine Installation ist nicht notwendig. Sie entpacken den Inhalt des gezippten Pakets einfach in ein Verzeichnis Ihrer Wahl und starten "Reader SpeedUp". Die Freeware läuft unter Windows 9x, ME, NT, 2000, XP, und benötigt das VB Runtimes Pack.

Download: Adobe Reader Speed-Up 1.15

Freeware-Turbo-Tool für Adobe Reader (PC-WELT Online, 19.02.2004)

0 Kommentare zu diesem Artikel
14642