130344

Adobe Photoshop Elements

15.02.2001 | 15:33 Uhr |

Zur Nachbearbeitung von Bildern, die mit Digitalkameras aufgenommen oder eingescannt wurden, bietet Adobe Photoshop Elements an. Das Programm ist vor allem für Amateur- und Hobbyfotografen gedacht, die Bilder für Druck, Mailversand und für die Veröffentlichung im Internet aufbereiten wollen.

Zur Nachbearbeitung von Bildern, die mit Digitalkameras aufgenommen oder eingescannt wurden, bietet Adobe Photoshop Elements an. Das Programm ist vor allem für Amateur- und Hobbyfotografen gedacht, die Bilder für Druck, Mailversand und für die Veröffentlichung im Internet aufbereiten wollen.

Zu den Funktionen gehört beispielsweise die Photomerge-Technologie, mit der sich aus mehreren Bildern ein stufenloses Panoramafoto erstellen lässt. Für das Motiv passt das Programm sowohl Bildgrößen als auch Blickwinkel an und verarbeitet mehrere Aufnahmen zu einem Bild.

Neu ist der Filter-Browser, der die knapp 100 Filter aus Photoshop Elements auflistet und in Miniaturansichten zeigt, welcher Effekt sich mit welchem Filter erreichen lässt.

Photoshop Elements wird als Nachfolger von Photoshop LE angeboten und läuft unter Windows 98/ME, NT 4 und 2000. Der Einführungspreis beträgt 215 Mark. Nach drei Monaten wird das Produkt rund 280 Mark kosten (Adobe, Tel. 01802/304316). (PC-WELT, 15.02.2001, bg)

www.adobe.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
130344