196794

Adobe: GoLive 5 und Illustrator 9

Adobe hat ein Update für seinen HTML-Editor GoLive, die Version 9 seines Vektorgrafikprogramms Illustrator sowieeine Suite mit Tools für professionelles Web-Design angekündigt.

GoLive 5 soll über 100 neue Funktionen zur besseren Integration von Multimedia-Komponenten in Websites mitbringen. Der Illustrator 9 kommt mit neuen Funktionen zur Gestaltung von Internet-Grafiken. Beide Versionen kommen in den USA im Mai auf den Markt.

Adobe hat ein Update für seinen HTML-Editor GoLive sowie die Version 9 seines Vektorgrafikprogramms Illustrator angekündigt. GoLive 5 verfügt laut Hersteller über 100 neue Funktionen, die zum Großteil auf die bessere Integration und Verwaltung von Multimedia-Komponenten für Websites abzielen. Mit dem ebenfalls neuen Software Development Kit (SDK) soll sich der Editor auf persönliche Bedürfnisse anpassen lassen. GoLive 5 soll in den USA im Mai für 300 Dollar erhältlich sein.

Der Illustrator 9 kommt mit neuen Funktionen zur Gestaltung von Internet-Grafiken - etwa Transparenz-, Objekt- und Ebeneneffekte. Über die Funktion "Pixel Preview" kann der Anwender seine Vektorgrafik als gerasterte Pixelgrafik betrachten. Außerdem unterstützt der Illustrator jetzt auch das Flash-Format von Macromedia. Das Programm soll in den USA im Mai für 400 Dollar in den Handel kommen.

Wann die neuen Versionen in Deutschland erhältlich sind, ist nicht bekannt. (PC-WELT, 05.04.2000, sp)

0 Kommentare zu diesem Artikel
196794