26574

Flash Player 9 erhält Update 3

04.12.2007 | 15:20 Uhr |

Ab sofort steht das dritte Update für den Flash Player 9 zum Download bereit. Nun spielt der Player auch hochauflösende Videoformate des H.264 Standards ab.

Adobe hat seinen Flash Player 9 ein neues Update verpasst. Das zuvor unter dem Codenamen "Moviestar" laufende Update unterstützt nun den Videocodec H.264 (MPEG-4) sowie den Audiocodec High Efficienty ACC.

Der Flash-Player spielt nun auch hochauflösende Videoinhalte ab und läuft zudem auf Wunsch im Vollbildmodus. Vorhandene MP4-, M4A-, MOV-, MP4V-, 3GP- und 3G2-Dateien lassen sich wiedergeben. Dieselben Standards unterstützen auch die Video-Formate Bluray und HD-DVD.

Eine weitere wichtige Neuerung stellt die Unterstützung von Hardware-beschleunigten Grafikkarten und Muli-Core-Prozessoren dar. Die komplette Liste der Neuerungen zeigt zudem, dass der Flash Player nur 1 MB Speicherplatz benötigt. Wer sich die neuen Funktionen des Flash Player 9 anschauen möchte, bekommt ebenfalls durch eine Demo Gelegenheit dazu.

Die aktuelle Version vom Flash Player 9 Update 3 steht ab sofort zum Download bereit. Unterstützt wird die Software auf Windows, Mac OS X, Linux und Solaris.

Parallel kündigt Adobe den Flash Media Server 3 an, der Benutzern HDTV-Streaming über das Internet ermöglichen soll. Im Januar 2008 will das Unternehmen die Server auf den Markt bringen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
26574