188023

Adaptec: Sets zum Digitalisieren von analogen Videodaten

14.08.2002 | 10:30 Uhr |

Videoh DVD, Videoh PCI und Videoh CD bringen analoge Videofilme auf DVD oder Video-CD. Die Sets bestehen jeweils aus einem Hardware-Encoder zum Einlesen der Videofilme, der Software My DVD 3.5 von Sonic, mit der sich die Daten digitalisieren und bearbeiten lassen, sowie einem USB- und einem Cinch-Kabel.

Videoh DVD, Videoh PCI und Videoh CD bringen analoge Videofilme auf DVD oder Video-CD. Die Sets bestehen jeweils aus einem Hardware-Encoder zum Einlesen der Videofilme, der Software My DVD 3.5 von Sonic, mit der sich die Daten digitalisieren und bearbeiten lassen, sowie einem USB- und einem Cinch-Kabel.

Zur jeweiligen Hardware: Videoh DVD liegt 1 externer Hardware-Encoder mit USB-2.0-Anschluss bei, der die Videodaten ins MPEG-2-Format umwandelt. Das gleiche tut auch Videoh PCI, allerdings beinhaltet dieses Set eine Encoder-Karte im PCI-Format mit USB-2.0-Anschluss.

Videoh CD besteht aus einem externen Videokonverter mit einer USB-1.1-Schnittstelle, der die analogen Daten ins MPEG-1-Format umwandelt und auf Video-CDs abspeichert. Die Preise der verschiedenen Sets sind noch nicht bekannt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
188023