172390

Ad-aware erfasst sieben neue Übeltäter

24.11.2003 | 08:58 Uhr |

Lavasoft hat am Wochenende eine aktualisierte Fassung seiner Referenzdatei - jetzt 01R233 22.11.2003 - für den Anti-Spyware-Jäger Ad-aware bereitgestellt. Sieben neue Übeltäter haben gegen das Programm keine Chance mehr.

Lavasoft hat am Wochenende eine aktualisierte Fassung seiner Referenzdatei - jetzt 01R233 22.11.2003- für den Anti-Spyware-Jäger Ad-aware bereitgestellt. Sieben neue Übeltäter haben gegen das Programm keine Chance mehr.

Neu erkannt werden folgende Schnüffler:

  • Alfa-Search

  • BoonPie

  • dbd.ath.cx

  • PKings-IEHelper

  • WhenUSearch Browser Toolbar

  • WhenUSearch Desktop Toolbar

  • Win32.HLLW.Nebiwo

Für eine Anzahl bereits erfasster Programme wurden die vorhandenen Signaturen wie üblich auf den neuesten Stand gebracht: "Adultlinks Quickbar, AsinLover, CommonName, CoolWebSearch, DateManager, DownloadPlus, E-Group (Dialer), Gator eWallet, IBIS Toolbar, MemoryMeter, PrecisionTime, Rads01.Quagrogram, RapidBlaster, SaveNow, UpdateLoader Malware, VX2.BetterInternet, WeatherCast, WeatherScope, WebDialer, WinLogonEXE, WurldMedia, Xupiter".

Neben den neuen und überarbeiteten Signaturen gibt es noch eine kleinere Änderung bezüglich der Kategorisierung zu vermelden: Gator wird nun unter Claria aufgeführt - das gilt auch für "Gator eWallet", "WeatherScope", "PrecisionTime" und "DateManager".

Für das Update gehen Sie wie folgt vor: Starten Sie Ad-aware klicken Sie auf den Button "Nach Updates suchen" und dann auf "Verbinden". Alternativ können Sie das Ganze auch manuell durchführen - den Download dazu finden Sie auf dieser Forum-Site am Ende des geposteten Beitrags. Die Datei kommt in das standardmäßig eingerichtete Verzeichnis "Programme, Lavasoft, Ad-aware 6". Die neue Signatur ist nur für Ad-aware 6 Build 181 oder höher.

Lavasoft spendiert Ad-aware 6 neue Referenzdatei (PC-WELT Online, 11.11.2003)

Futter für den Spyware-Killer Ad-aware (PC-WELT Online, 04.11.2003)

0 Kommentare zu diesem Artikel
172390