13596

Ad-aware: Neue Referenz-Datei

24.06.2002 | 09:55 Uhr |

Am 20. Juni stellte Lavasoft die Version 5.83 von Ad-aware auf den Downloadservern bereit. Jetzt haben die Entwickler die Referenz-Datei zu Ad-Aware aktualisiert, damit das Programm noch mehr Spyware erkennen kann.

Am 20. Juni stellte Lavasoft die Version 5.83 von Ad-aware auf den Downloadservern bereit (PC-WELT berichtet). Jetzt haben die Entwickler die Referenz-Datei zu Ad-Aware aktualisiert, damit das Programm noch mehr Spyware erkennen kann.

Nach der Installation des Referencefile Update 032-23-06-2002 soll Ad-aware auch folgende Spyware erkennen und beseitigen können: SearchExplorerBar, Bulla.com BHO, TrustToolBar, HomePageWare and NowBox. Außerdem wurden die Versionen von einigen weiteren bereits bekannten Spyware-Programmen aktualisiert.

Die Referenz-Datei liegt im ZIP-Format vor und ist 33 Kilobyte groß. Nach dem Entpacken müssen Sie die "reffile.awr" in das Verzeichnis von Lavasoft Ad-aware kopieren und so die bestehende Referenz-Datei ersetzen. Danach können Sie Ad-aware wie gehabt starten.

Download: Referenzdatei für Ad-aware

0 Kommentare zu diesem Artikel
13596