30.04.2012, 18:02

Denise Bergert

Activision

Erste Hinweise auf Call of Duty: Black Ops II

©Activision

Gerüchten zufolge wird Publisher Activision in diesem Jahr seine Call-of-Duty-Reihe mit Black Ops II auf PC und Konsolen fortsetzen.
Geleakte Fotos von Vorbesteller-Karten für den neuesten Teil der Call-of-Duty-Reihe geben heute Hinweise auf Activisions Release-Strategie. Der Publisher konzentriert sich demnach in diesem Jahr auf die Fortsetzung des 2010 veröffentlichten Call of Duty: Black Ops. Das Sequel trägt den Namen Call of Duty: Black Ops II und soll laut US-Händlerkette Target am 13. November 2012 erscheinen.

Dieser Termin dürfte in der Serientradition liegen und gleichermaßen für die USA und Europa gelten. Eine Veröffentlichung für den PC sowie die beiden HD-Konsolen PlayStation 3 und Xbox 360 ist ebenfalls wahrscheinlich. Eine offizielle Ankündigung seitens Activision steht bislang noch aus. Branchenexperten gehen jedoch davon aus, dass Call of Duty: Black Ops am morgigen Dienstag offiziell enthüllt wird.
Welchen Schauplatz sich Entwickler Treyarch für den neuesten Serienteil ausgesucht hat, ist nicht bekannt. Den Gerüchten zufolge könnte sich das Studio für ein Setting in der nahen Zukunft entschieden haben, in dessen Rahmen die neuesten Waffen-Technologien zum Einsatz kommen. Der Vorgänger, Call of Duty: Black Ops war im Kalten Krieg angesiedelt und schickte den Spieler auf einer Weltreise unter anderem nach Hong Kong, Vietnam, Kuba und Kasachstan.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

1447398
Content Management by InterRed