812752

Crysis 2 - die ersten Wertungen sind da

23.03.2011 | 12:28 Uhr |

Crysis von der deutschen Spieleschmiede Crytek begeisterte 2007 die Ego-Shooter-Fans. In diesen Tagen erscheint der Nachfolger Crysis 2. Wir werfen einen Blick auf die ersten Wertungen.

Das deutsche Entwicklerstudio Crytek hatte sich mit Far Cry und Crysis einen Namen in der Branche und unter den Ego-Shooter-Fans gemacht. Als nach Far Cry das Spiel Crysis 2007 erschien und die hauseigene CryEngine 2 nutzte, gehörte das Spiel auch zu den ersten wichtigen DirectX-10-Spielen. Crysis konnte nicht nur die Zocker begeistern, sondern erntete auch viel Lob von der Fachpresse. Gamerankings listet das Spiel mit einer Durchschnittswertung von 90,23 Prozent und Metacritic sogar mit einer Durchschnittswertung von 91 Prozent.

Im Juni 2009 kündigte Crytek den Nachfolger Crysis 2 an, der auf der CryEngine 3 basiert und dieses Mal sowohl für PC als auch Playstation 3 und Xbox 360 erscheinen wird. In den USA ist das Spiel bereits seit dem 22. März erhältlich. In Deutschland erfolgt die Veröffentlichung am 24. März 2011. Die Handlung des zweiten Teils spielt in New York und in einer Welt, die nach einer Vielzahl von Klimakatastrophen am Abgrund steht.

Im Vorfeld gab es von eingefleischten Ego-Shooter-Fans viel Kritik, weil das Spiel nicht ausschließlich für den PC erscheint und man Angst hatte, die Entwickler würden zugunsten der Konsolen-Version zu viele Kompromisse eingehen. Schaut man sich die ersten Bewertungen an, dann können die Ego-Shooter-Fans beruhigt sein. Crysis 2 ist demnach ebenfalls ein hervorragendes Spiel geworden.

Unsere Schwesterpublikation Gamestar hat den Einzelspieler-Modus der PC-Version von Crysis 2 bereits ausführlich getestet und dem Spiel eine Wertung von 90 Prozent gegeben. Bei der Grafik-Wertung staubt Crysis 2 die Höchstwertung von 10 von maximal 10 Punkten ab. Gelobt werden die Partikeleffekte, die realistischen Animationen und die detailreichen Texturen. Auch in der Rubriken "Sound" und "Balance" erhält Crysis 2 die maximalen 10 Punkten. Bei der Atmosphäre (9 von 10 Punkten) wird die menschenleere Metropole kritisiert und bei der Bedienung (9 von 10 Punkten) wird das Fehlen eines freien Speicherns bemängelt. Die Solo-Spielzeit wird mit 12 Stunden angegeben, was für einen modernen Ego-Shooter in Ordnung geht.

Der Einzelspielmodus der K onsolenversion schneidet bei Gamepro.de mit 88 Prozent ab. Die Xbox 360-Fassung soll etwas schärfer als die Playstation-3-Version sein und bei der Sony-Konsole wird ein gelegentliches Ruckeln bemängelt. "Crysis 2 fesselt mit einer dichten Atmosphäre. Der Nanosuit 2.0 ist maßgeschneiderte Markenware made in Germany", heißt es im Fazit.

Crysis 2 enthält neben dem Einzelspielermodus auch einen umfangreichen Mehrspieler-Modus. Abzuwarten bleibt, wie dieser Modus bei den Test-Kollegen ankommt. Der Modus wird getestet, sobald die Server für die Allgemeinheit am 24. März freigeschaltet werden.

Auch bei der ausländischen Fachpresse scheint Crysis 2 gut anzukommen, was bei einem Spiel "Made in Germany" ja nicht oft der Fall ist. Gamerankings listet die PC-Version derzeit mit einer Durchschnittswertung von 90 Prozent, die PS3-Fassung mit 88,71 Prozent und die Xbox-360-Version mit 87,41 Prozent.

Hatten Sie schon Gelegenheit, Crysis 2 zu spielen? Wie kommt das Spiel bei Ihnen an? Äußern Sie doch Ihre Meinung im Forum zu diesem Artikel.

0 Kommentare zu diesem Artikel
812752