18486

Windows XP SP3 macht auf AMD-Systemen Probleme

13.05.2008 | 14:44 Uhr |

Laut Berichten von Anwendern, macht das für Windows XP erschienene Service Pack 3 massive Probleme auf manchen Systemen mit AMD-CPUs.

Microsoft hat kürzlich den Download des Service Pack 3 für Windows XP freigegeben. Seitdem gibt es Berichte über Probleme, die von Besitzern von Systemen mit AMD-CPUs stammen.

Die Berichte finden sich unter anderem in den offiziellen XP-Newsgroups von Microsoft . Außerdem berichtet auch der ehemalige Microsoft-Mitarbeiter Jesper Johansson in seinem Blog darüber.

Allein Anschein nach sind (zumindest bisher) nur Systeme von Hewlett-Packard mit AMD-CPUs betroffen. Die Probleme äußern sich dadurch, dass nach der Installation des Service Pack 3 für Windows XP die Systeme häufig unerwartet abstürzen und neu starten. Außerdem soll auch der Internet Explorer 7 Probleme bereiten und die Systeme sollen Schwierigkeiten beim Starten haben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
18486