2206809

Achtung Pleite: Hier sehen Sie, wer pleite ist

04.07.2016 | 17:05 Uhr |

Eine App für iOS und Android zeigt Ihnen alle Personen und Firmen an, die insolvent sind. Sie können gezielt nach Namen suchen. Doch auch ohne App finden Sie alle Insolvenzverfahren. Bundesweit und gratis.

Derzeit schreibt die kostenpflichtige App „Achtung Pleite“ Schlagzeilen. Für 2,99 Euro kann man sich für iOS aus dem App Store und für Android von Google Play eine App herunterladen, die auf einer Karte anzeigt, wer in Ihrer Umgebung sich in einem Insolvenzverfahren befindet. Außerdem können Sie mit der App auch gezielt nach den Namen von Privatpersonen und Unternehmen suchen, die sich in einem Insolvenzverfahren befinden: Sie können nach Name, Straße, Ort, Postleitzahl oder Stadtteil suchen.

Mit der Kartendarstellung sollen Sie sehen, wo sich die Privatinsolvenzen häufen und welche Gegenden besonders betroffen sind. Allerdings befriedigt diese Kartenansicht sicherlich auch voyeuristische Interessen, ganz nach dem Motto: Mal schauen, wer von meinen Nachbarn pleite ist…

Mit der App können Sie sich also ein klein wenig über die Bonität einer Person oder eines Unternehmens informieren, bevor Sie mit ihr oder ihm in eine Geschäftsbeziehung treten und dabei vielleicht Geld verlieren. Wobei Sie mit der App natürlich keine Personen oder Unternehmen identifizieren, die bereits zahlungsunfähig sind und große Schulden haben, gegen die aber noch kein Insolvenzverfahren eingeleitet wurde. Die App bietet also keinesfalls absolute Sicherheit.

Die App Achtung Pleite stammt von der Firma DerKeiler GmbH. Laut dem Unternehmen werden die Daten mehrmals täglich aktualisiert. Derzeit soll die App über eine Millionen Privat- und Firmeninsolvenzen anzeigen.

Woher stammen die Daten?

Die Daten und Dokumente stammen laut DerKeiler von den jeweils zuständigen Insolvenzgerichten. Zuständig ist in der Regel immer das Amtsgericht in der Gemeinde, in welcher der Schuldner seinen allgemeinen Gerichtsstand hat, wie DerKeiler erläutert.

So bekommen Sie die Infos gratis und ohne App

Die App Achtung Pleite wertet nur Informationen aus, die für jedermann im Internet gratis verfügbar sind. Auf insolvenzbekanntmachungen.de können Sie kostenlos und ohne App jederzeit nach Insolvenzverfahren im gesamten Bundesgebiet recherchieren. Nach konkreten Namen, aber auch nach Bundesländern und Insolvenzgerichten aufgelistet. Die öffentliche Bekanntmachung der Insolvenzverfahren ist nämlich gesetzlich vorgeschrieben.


0 Kommentare zu diesem Artikel
2206809