116974

Achtung: AMD bremst CPUs

20.10.2000 | 12:07 Uhr |

Die sowieso schon preisgünstige Duron-Familie lässt sich prima übertakten. Ein Tempogewinn von 40 Prozent ist da durchaus drin: Dank guter Kühlung lief im Testcenter der PC-WELT beispielsweise ein Duron 700 bei 1 GHz noch stabil. Doch damit ist jetzt Schluss. Wir haben die Seriennummern der Prozessoren für Sie zusammengestellt, die sich noch übertakten lassen.

Die sowieso schon preisgünstige Duron-Familie lässt sich prima übertakten. Dank guter Kühlung lief im Testcenter der PC-WELT beispielsweise ein Duron 700 bei 1 GHz noch stabil. Doch damit ist jetzt Schluss. Ab sofort stattet AMD alle Sockel-A-Prozessoren (siehe Glossar) mit Übertaktungsschutz aus.

Wer sich jetzt noch eine AMD-CPU zum Übertakten kaufen will, sollte unbedingt auf die Seriennummer achten. Folgende Serien sind Übertaktungswilligen schutzlos ausgeliefert:

AEEA0020GPBW

AKAA0022MPMW

AKAA0024DPBW

AKAA0027BPAW

AKBA0029TPAW

AKBA0032EPAW

AKBA0036APAW

AKBA0036APBW

AKBA0037DPNW

AKBA0037UPBW

(PC-WELT, 20.10.2000, ms)

PC-WELT Service: Die aktuellen CPU-Preise

PC-WELT Service: Die aktuellen RAM-Preise

PC-WELT Forum: CPU-Übertakten

Athlon 1200 und Duron 800 getestet (PC-WELT Online, 19.10.2000)

Bohrt Intel den Celeron auf? (PC-WELT Online, 19.10.2000)

AMD schneller als Intel (PC-WELT Online, 18.10.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
116974