207728

Acht-Megapixel-Digicam mit 7fach-Zoom

Konica Minolta stellt eine leistungsstarke Digitalkamera vor, die mit einem halben Kilo Gewicht noch gut in der Hand liegt. Die Dimage A200 kommt mit acht Megapixeln, Anti-Shake-System, drehbarem LCD-Monitor, 7fach-Zoom-Objektiv und nimmt auch hochaufgelöste Filmsequenzen auf.

Neu in Konica-Minolta-Kameras ist das Anti-Shake-System, das die Verwacklungsunschärfe minimieren soll. Von dieser Funktion profitiert der Fotograf besonders bei Aufnahmen mit geringem Licht oder bei der Verwendung langer Brennweiten. Der von Konica Minolta entwickelte Mechanismus (Smooth Impact Drive Mechanism SIDM) erkennt den Grad der Verwacklung und kompensiert diesen nicht im Objektiv, sondern im Bildsensor, so dass sich eine kompakte Bauweise ergibt.

Der LCD-Monitor der Dimage A200 lässt sich um 180° klappen und um 270° drehen. So bleibt auch aus ungünstigen Winkeln oder Positionen die Haltung der Kamera komfortabel und die Sicht auf den Monitor direkt. Selbstporträts erleichtert die im Lieferumfang enthaltene kabellose Fernbedienung. LCD-Monitor sowie elektronischer Sucher arbeiten mit der recht hohen Bildrate von 60 Bildern pro Sekunde bei Fotos (30 Bilder pro Sekunde bei Filmsequenzen), was das Fokussieren erleichtert.

Der 8-Megapixel-Sensor der Dimage A200 liefert scharfe Bilder bis zu einer Größe von 27,6 x 20,7 Zentimeter bei Druckauflösung (300 dpi). Die Signalverarbeitungstechnik CxProcess III versucht mit dem sRGB-Farbmodus für Porträtaufnahmen Hauttöne natürlich und lebensecht abzubilden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
207728