1938429

Acer stellt neue neue E-Serie vor

29.04.2014 | 19:10 Uhr |

Acer präsentiert neue Notebooks der E-Serie zum Einstiegspreis von 299 Euro. Alle Modelle können individuell bestückt und auch mit Touchscreen geordert werden.

Hersteller Acer kündigt drei neue Notebooks aus der E-Serie an. Der ab Ende Mai in Deutschland ab 349 Euro erhältliche Acer Aspire E 14 verfügt wahlweise über einen Multitouch-Bildschirm mit 14-Zoll-Diagonale und einer Auflösung von 1.366 x 768 Pixeln oder Full-HD. Integriert sind darüber hinaus bis zu 16 GB Arbeitsspeicher sowie eine maximal 1 TB große Festplatte. Bei den Prozessoren haben Kunden ebenfalls die freie Auswahl: Acer bietet sowohl Intel-CPUs als auch AMD-Prozessoren an. Experimentierfreudige Nutzer können ihren E 14 darüber hinaus in sechs unterschiedlichen Farben bestellen.

Der ab Mitte Mai für einen Einstiegspreis von 299 Euro angebotene Acer Aspire E 15 hingegen ist mit einem Bildschirm mit 15,6 Zoll Diagonale ausgestattet. Dieser kann wahlweise mit Full-HD-Auflösung und Touch-Bedienbarkeit geordert werden. Bei der Ausstattung mit Arbeitsspeicher und Festplattenspeicher können die Kunden ebenfalls aus einer Vielzahl an Optionen wählen.

Erste-Hilfe: Notebook-Probleme selbst lösen

Beim dritten Notebook, dem Acer Aspire V11 bzw. E11, handelt es sich um ein Gerät ohne aktive Lüfter. Das in zwei Farbvarianten ab Ende Mai angebotene Notebook soll daher lautlos arbeiten. Das V11 (ab 349 Euro, Ende Mai) verfügt im Gegensatz zum E11 (ab 299 Euro, Mitte Mai) über einen Touchscreen, beide Modelle haben eine Auflösung von 1.366 x 768 Bildpunkten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1938429