1967704

Acer stellt lüfterloses Chromebook CB3 vor (Update)

10.07.2014 | 09:56 Uhr |

Das Chromebook CB3 kommt ohne Lüfter aus und soll daher besonders leise aus. An Bord sind eine Dual-Core-CPU und 2 GB RAM. Update: Acer nennt Preis und Verfügbarkeit.

Acer hat sein neues Chromebook CB3-111-C61U vorgestellt, das in Mondstein-Weiß auf den Markt kommen soll. Es verfügt über ein 11,6 Zoll großes Display mit der 16:9-WXGA-Auflösung von 1.366 x 768 Pixel, einen Intel Celeron N2830 Dual Core (bis zu 2,42 GHz, 1 MB L2 Cache), Intel HD Graphics und 2 GB DDR3 RAM mit 1.333 MHz. Acer verbaut 16 GB Speicher, einen Card-Reader zur Speichererweiterung gibt es nicht. Allerdings bietet Google bei neuen Chromebooks gewöhnlich zwei Jahre lang kostenlos 100 GB Cloudspeicher an - wie etwa beim Asus Chromebook C200 . Natürlich läuft auf dem Chromebook das Google-Betriebssystem Chrome OS, das vor allem auf Web-Apps setzt.

Der Akku fasst 3.220 mAh und hat drei Zellen. Acer verspricht bis zu acht Stunden Laufzeit. Der verbaute WLAN-Chip beherrscht die Standards 802.11ac/a/b/g/n. Für den Anschluss an eine externe Bildquelle ist zudem ein HDMI-Anschluss verfügbar. Darüber hinaus finden Sie 1x USB 2.0 und 1x USB 3.0 am CB3 von Acer. Einen RJ45-Anschluss für das LAN-Kabel gibt es nicht. Die Webcam löst mit 1,3 MP auf und soll HD-Video aufnehmen können. Acer spricht bei der Bildrate von 30 fps. Das Chromebook CB3 ist komplett lüfterlos und sollte daher ziemlich leise sein.

Preis und Verfügbarkeit hat Acer noch nicht genannt.

Update: Acer will das Chromebook CB3 in zwei bis vier Wochen auf den Markt bringen. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 219 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1967704