1938432

Acer enthüllt Chromebook mit Core-i3-Prozessor

29.04.2014 | 18:07 Uhr |

Neben der neuen E-Serie präsentiert Acer in New York auch ein neues Chromebook. Das Notebook mit 11,6-Zoll-Display bietet einen Core-i3-Prozessor.

Acer hat heute im Rahmen eines Presse-Events in New York das nach eigenen Aussagen „leistungsfähigste Chromebook auf dem Markt“ vorgestellt. Diese Behauptung ist nicht ganz unbegründet, denn im Gegensatz zu anderen Modellen von Dell, HP und Acer selbst, in denen aktuell Intels Celeron-CPUs verbaut werden, werkelt im noch namenlosen Acer-Modell ein Core-i3-Prozessor. Genauer handelt es sich dabei um die 64-Bit-Dual-Core-Ausführung 4005U von Intel. Die CPU arbeitet mit 1,7 GigaHertz und unterstützt bis zu 16 GigaByte RAM. Ebenfalls im Chromebook verbaut ist eine HD-4400-Grafikeinheit.

Den Mutmaßungen zufolge handelt es sich bei Acers neuem Chromebook um eine neue Variante der aktuellen C720-Produktlinie. Der 11,6-Zoll-Bildschirm als auch die Tastatur entstammen laut den Gerüchten dem derzeitigen Modell. Mit dem Release rechnen Branchenexperten im Sommer. Ein konkreter Termin sowie weitere Hardware-Details oder ein Preis stehen bislang noch aus.

Acer stellt zwei neue All-in-One-PCs vor

Nähere Informationen zum neuen C720 werden in den nächsten Wochen erwartet. Dann wird Acer eventuell auch ein 14- und 15-Zoll-Modell des neuen Chromebooks ankündigen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1938432