1821035

Acer enthüllt 4K-Smartphone Liquid S2

02.09.2013 | 19:04 Uhr |

Mit dem Liquid S2 von Acer kommen Ultra-HD-Aufnahmen auch im Smartphone-Bereich an.

Ultra-HD bzw. 4K wird zu den wichtigsten Neuerungen im TV-Bereich auf der IFA 2013 gehören. Die Anzahl der in diesem Format angebotenen Videos ist derzeit noch sehr überschaubar. Mit dem Phablet Liquid S2 von Acer können Anwender jedoch ihre eigenen 4K-Videos aufnahmen.

Hierfür ist eine Kamera mit 13 Megapixeln im Acer-Gerät verbaut. Auch ansonsten bietet das Phablet Hardware aus der Oberklasse. So kommt ein Vierkernprozessor mit 2,2 GHz zum Einsatz, das Full-HD-Display mit IPS-Technik misst üppige sechs Zoll. Zum Hingucker wird das Liquid S2 zudem durch eine gewölbte Abdeckung aus Gorilla Glas .

An Arbeitsspeicher stehen dem Liquid S2 zwei GB RAM zur Verfügung, der interne Speicher bietet 16 GByte und lässt sich per MicroSD-Karte um weitere 32 GB erweitern. Online geht das Phablet wahlweise mit WLAN nach dem flotten 802.11ac-Standard oder per LTE mit bis zu 150 MBit pro Sekunde.

Das Highlight des Acer-Phablets ist jedoch die Kamera, die dank ihres BSI-Sensors auch in dunklen Umgebungen ordentliche Fotos erzeugen soll. Für Nahaufnahmen stehen vier LEDs zur Verfügung, die das Fotomotiv gleichmäßig ausleuchten.

Neuer Name: Ultra HD statt 4K - neuer Name für Full-HD-Nachfolger

Wann das Liquid S2 in Deutschland erscheinen soll, steht noch nicht fest. Auch zum Preis hat Acer noch keine Angaben gemacht.

Video-Vorschau auf die IFA 2013 - Teil 2
0 Kommentare zu diesem Artikel
1821035