1972082

Acer Liquid Jade plus ist 5-Zoll-Androide für unter 300 Euro

21.07.2014 | 13:21 Uhr |

Quadcore-CPU, 5-Zoll-Display mit HD-Auflösung und 2 GB RAM - Acer schickt seinen KitKat-Androiden für deutlich unter 300 Euro ins Rennen.

In Deutschland hat Acer bei Android-Smartphones nur einen sehr geringen Marktanteil. Mit dem Acer Liquid Jade plus will das Unternehmen diesen Anteil nun ausbauen. Das Gerät verfügt über einen 5-Zoll-Bildschirm, welcher in 1.280 x 720 Pixeln auflöst. Dank "Zero Air Gap"-Technologie soll der Kontrast besonders hoch und die Spiegelungen auf dem Display reduziert sein. Auch unter Sonneneinstrahlung verspricht Acer gut ablesbare Inhalte.

Ein Quadcore-Prozessor mit 1,3 GHz (Cortex A7) und 2 GB RAM sollen auch anspruchsvollen Apps genügend Leistung zur Verfügung stellen. Das Liquid Jade plus ist 7,5 mm dick und kommt mit stark abgerundeten Ecken - Acer nennt es Curved-Design. Der Akku mit 2.100 mAh soll Geprächszeiten von bis zu neun Stunden ermöglichen. Auf der Rückseite ist eine 13-MP-Kamera verbaut; vorne sind es 2 MP. Datenübertragungen erfolgen via HSPA+ mit bis zu 21 Mbps laut Acer. Der Speicher umfasst 16 GB und kann per Micro-SD-Karte um bis zu 32 GB aufgestockt werden. Außerdem an Bord: Bluetooth 4.0 und Lautsprecher mit DTS-Sound. Dank Dual-SIM-Unterstützung passen auch zwei SIM-Karten in das Jade plus.

Beim Multitasking sollen die User von der "Acer Float"-Benutzeroberfläche profitieren. Sie erlaubt dem Anwender, mehrere App-Fenster nebeneinander geöffnet zu halten und diese zu nutzen, ohne alle anderen verlassen zu müssen. Der User könne die Float-Apps jederzeit aufrufen oder zwischen den verschiedenen Applikationen wechseln, sagt Acer. Mit der "Float Caller"-Anzeige sorgt das Acer Liquid Jade plus dafür, dass bei eingehenden Anrufen und Nachrichten die Wiedergabe von Videos oder die Nutzung von Apps im Fullscreen-Modus nicht unterbrochen wird, heißt es weiter. Stattdessen zeige ein Pop-up-Fenster die "Float Caller"-Nachricht und gestatte, den Anruf anzunehmen oder auf Nachrichten zu antworten.

Das Acer Liquid Jade plus soll mit Android 4.4 in Weiß und Schwarz zu einer UVP von 279 Euro im Handel erhältlich sein.

Acers erstes Wearable: Liquid Leap

Rechts vom Jade plus zu sehen: das Wearable Acer Liquid Leap. Es verfügt über einen 1-Zoll-OLED und soll Schritte und Kalorienverbrauch des Trägers analysieren. Außerdem verbindet es sich mit dem Smartphone und informiert dann über eingehende SMS und Anrufe. Es verfügt über Bluetooth 4.0 und setzt auf dem Smartphone-Partner Android 4.4 voraus. Das Liquid Leap soll im August erscheinen und 99 Euro kosten. Der Akku des Gadgets soll bis zu sieben Tage lang durchhalten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1972082