14440

Acer: TFT-Displays in 15- und 17-Zoll-Ausführung

12.11.2002 | 14:10 Uhr |

Multimedia-geeignet dank Lautsprecher: AL532 ist ein 15-Zoll-TFT-Display mit schickem Aluminium-Gehäuse, das 1024 x 768 Pixel bei 16,8 Millionen Farben darstellt. Sein Kontrastverhältnis liegt bei 500:1, die Leuchtstärke bei 300 cd/m2.

Multimedia-geeignet dank Lautsprecher: AL532 ist ein 15-Zoll-TFT-Display mit schickem Aluminium-Gehäuse, das 1024 x 768 Pixel bei 16,8 Millionen Farben darstellt. Sein Kontrastverhältnis liegt bei 500:1, die Leuchtstärke bei 300 cd/m2.

Der 17 Zoll große Bruder AL722 schafft bei 16,8 Millionen 1280 x 1024 Pixel. Seine Leuchtstärke liegt bei 250 cd/m2, das Kontrastverhältnis bei 400:1. Beide TFT-Displays sind mit zwei Lautsprechern ausgestattet, die jeweils ein Watt Ausgangsleistung bringen.

Die Geräte lassen sich per D-Sub-Buchse an den PC anschließen und verbrauchen im Betrieb 36 (AL532) beziehungsweise 48 Watt (AL722). Sie sind laut ISO-Norm 13406-2 als Pixelfehlerklasse 2 zertifiziert, dürfen also maximal zwei fehlerhafte Pixel haben. Der AL532 kostet rund 480, der AL722 etwa 700 Euro.

PC-WELT-Testberichte: Monitore

0 Kommentare zu diesem Artikel
14440