Acer Iconia W510 und W700

Acer kündigt seine ersten Windows-8-Tablets an

Donnerstag, 19.07.2012 | 11:44 von Panagiotis Kolokythas
Windows-8-Tablet: Acer Iconia W510
Vergrößern Windows-8-Tablet: Acer Iconia W510
© Acer
Acer hat seine ersten beiden Tablets angekündigt, die mit Windows 8 ausgeliefert werden und im Herbst auf den Markt kommen werden. Die Tablets tragen die Namen Acer Iconia W510 und Acer Iconia W700.
Eine "vollkommen neue Nutzung des Tablets" verspricht Acer bei seinem neuen und ersten Tablet mit Windows 8 - dem Acer Iconia W510. An Anwender, die Wert auf hohe Performance legen, richtet sich dagegen das ebenfalls neu vorgestellte Windows-8-Tablet Acer Iconia W700. Bei beiden neuen Geräten, so Acer, sei vor allem auf der Benutzerfreundlichkeit und die Ergonomie geachtet worden.

Das Acer Iconia W510 bietet drei Arten der Touch-Steuerung. Im Modus "Touch" bedient der Anwender es so, wie er es von Tablets gewöhnt ist. Der Modus "Type" schaltet in den Produktivitätsmodus und wird in Verbindung mit dem abnehmbaren Keydock genutzt. Beim Modus "View" klappt man das Keydock um und das Tablet-Display fungiert als Präsentationsfläche. Das Tablet kann auf der abnehmbaren Tastatur um 295 Grad geneigt werden, wodurch mehrere Personen gemeinsam beispielsweise eine Präsentation oder ein Video anschauen können. Das Acer Iconia W510 verfügt über ein 10,1-Zoll-Display (25,65cm).

Acer Iconia W700 mit Windows 8 und
Full-HD-Display
Vergrößern Acer Iconia W700 mit Windows 8 und Full-HD-Display
© Acer

Beim neuen Windows-8-Tablet Acer Iconia W700 ist der Touch-Display dagegen 11,6 Zoll (29,46cm) groß und unterstützt auch die Full-HD-Auflösung. Das Gerät besitzt über einen vielseitig einsetzbaren Standfuß. Je nach Neigung kann man damit das Tablet so aufstellen, dass man bequemer Inhalte auf dem Display ansehen kann (70 Grad) oder eine ergonomische Touch-Bedienung möglich ist (20 Grad). Die Audiowiedergabe erfolgt mit Dolby Home Theater und externe Geräte können über die USB-Ports angeschlossen werden.

Wann die beiden Windows-8-Tablets genau erscheinen werden und was sie kosten werden, verrät Acer derzeit noch nicht.

Donnerstag, 19.07.2012 | 11:44 von Panagiotis Kolokythas
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1524635