20.11.2012, 05:31

Michael Söldner

Abstürze

Windows Phone 8 kämpft mit zahlreichen Bugs

©microsoft.com

Das neue Smartphobe-Betriebssystem von Microsoft friert auf einigen Geräten ein oder startet diese ungewollt neu.
In unterschiedlichen Foren mehren sich die Beschwerden über Microsofts Handy-Betriebssystem Windows Phone 8. So kommt es bei Käufern aktueller Smartphones mit WP8 zu Abstürzen oder ungewollten Neustarts. Das Lumia 920 von Nokia scheint dabei besonders häufig seinen Dienst zu quittieren.
Noch ist nicht klar, wodurch die Neustarts und Abstürze zustande kommen. Da jedoch nicht nur ein bestimmter Gerätetyp betroffen ist, liegt die Vermutung nahe, dass sich in Windows Phone 8 ein grundlegender Fehler eingeschlichen hat. Eine Häufung der Beschwerden findet sich bei Besitzern der Smartphones HTC 8X und Nokia Lumia 920, doch auch andere Geräte sind betroffen.
Nokia hat sich bereits zum Problem geäußert und sucht die Schuld bei bestimmten Apps, die im Hintergrund ausgeführt werden und so die Abstürze verursachen könnten. Bis zu einer Lösung des Problems empfiehlt der Hersteller allen Betroffenen, nicht mehr benötigte Apps über den „Zurück“-Button zu beenden.
Die Nutzer der unterschiedlichen Support-Foren wollen hingegen in der Facebook-App, im HTC Hub oder in der NFC-Tauschfunktion die Ursache für die gehäuften Abstürze gefunden haben.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
1634955
Content Management by InterRed