141913

Abgespecktes Windows XP für Indien kommt im Juni

17.03.2005 | 10:36 Uhr |

Mit der so genannten Windows XP Starter Edition will Microsoft Einsteigern ein günstiges Windows-Betriebssystem bieten und die Piraterie in den Gebieten eindämmen, in denen das Programm erscheinen wird.

Im letzten Jahr hatte Microsoft eine abgespeckte Version von Windows XP, die Starter Edition, für Indien, Indonesien, Malaysia, Russland und Thailand angekündigt. Die günstigere Variante des Betriebssystems soll PCs als OEM-Produkt beigelegt werden und den Anwendern in diesen Ländern die Möglichkeit eröffnen, billig und legal an ein Windows-OS zu gelangen.

In Malaysia, Thailand und Indonesien ist das Programm bereits verfügbar, im Juni soll es nun auch Indien folgen. "Es gibt eine Menge zu tun und dabei handelt es sich nicht nur um den Bereich der Lokalisierung des Produkts in die Landessprache, sondern auch um die Optimierung der Bedienoberfläche, um die Bedienung für Anfänger zu erleichtern", erklärte eine Microsoft-Sprecherin gegenüber unseren Kollegen des IDG News Service.

Die indische Version der Starter Edition wird zunächst in Hindi erscheinen, ob andere Sprachen in Indien unterstützt werden, ist noch nicht entschieden. Die Starter Edition wird nur als OEM-Produkt vertrieben und nicht im Handel erhältlich sein. Zum Preis wollte sich Microsoft nach wie vor nicht äußern.

Windows XP Starter Edition auch für Indien (PC-WELT Online, 30.09.2004)

Windows XP Starter Edition kommt im Oktober (PC-WELT Online, 12.08.2004)

0 Kommentare zu diesem Artikel
141913