146590

Abbyy bringt Scan-Tool für Gelegenheitsnutzer

Ein neues Scan-Tool von Abbyy ist erschienen. Die Software richtet sich an Heimanwender, die nur hin und wieder OCR-Funktionen benötigen.

"ScanTo Office" von Abbyy kann nach Informationen des Herstellers gescannte Vorlagen in editierbare Word- und Excel-Dokumente umwandeln. Grafiken, Tabellen, Spalten und Schriftarten des Originals sollen dabei erhalten bleiben. Die Software fungiert dabei als Plug In im Office-Paket von Microsoft und "versteht" laut Hersteller 37 Sprachen, darunter Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Spanisch und Russisch.

Mehrseitige Dokumente speichert "ScanTo Office" in einer Datei. Per Bildteilungs-Funktion sollen Anwender auch gegenüberliegende Seiten in Büchern erfassen können.

"ScanTo Office" wurde von Abbyy für Anwender konzipiert, die keine professionelle OCR-Software benötigen, aber hin und wieder doch ein, zwei Seiten scannen und bearbeiten müssen. "ScanTo Office" kann neben seiner Fähigkeit Texte zu erkennen auch als "normaler" Scan-Client verwendet werden.

Die Software ist im Online-Shop von Abbyy und im Handel ab sofort erhältlich. Für knapp 40 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
146590