111610

9-Cent-Tarif von simyo mit Postpaid-Vertrag

Der Discounter simyo bietet seinen 9-Cent-Einheitstarif ab sofort auch als Postpaid-Variante an. Der Kunde kann wie bisher für 9 Cent telefonieren oder SMS verschicken und zahlt im Folgemonat per Bankeinzug. Zunächst gilt das Angebot für Neukunden, Bestandskunden sollen in Kürze wechseln können.

Der Mobilfunk-Discounter simyo reagiert auf den Wunsch vieler Kunden und bietet seinen 9-Cent-Einheitstarif ab sofort auch in einer Postpaid-Variante an. Der Nutzer erhält bis zum 15. jedes Monats für den Vormonat eine Rechnung zugeschickt, per Bankeinzug wird gezahlt. Zunächst gilt die Postpaid-Variante nur für Neukunden, Bestandskunden sollen in Kürze kostenlos wechseln können. Über eine Vormerker-Funktion auf simyo.de können sich Kunden über den Zeitpunkt der Wechselmöglichkeit informieren.

Die Konditionen des Tarifs bleiben gleich. Der SMS- und Minutenpreis beträgt 9 Cent in alle deutschen Netze, außerdem verzichtet der Anbieter auf eine Mindestlaufzeit und eine Grundgebühr. Das Internet kostet 24 Cent je Megabyte und wird im kundenfreundlichen Takt von 10 Kilobyte abgerechnet. Der Starterpaket kostet 9,90 Euro, ein Guthaben von 5 Euro ist bereits im Preis enthalten.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
111610