178718

Sony verrät die Preise für 3D-Fernseher und Co.

16.04.2010 | 12:07 Uhr |

Sony hat bekannt gegeben, wie viel die 3D-Fernseher und 3D-Blu-Ray-Player kosten werden. Die 3D-Geräte werden pünktlich zur Fußball-WM in Südafrika auf den Markt kommen.

Sony wird die Spiele der Fußballweltmeisterschaft in Südafrika mit eigenen Kameras in 3D filmen. Während der Fußball-WM wird Sony auch 3D LCD-Fernseher und 3D-Blu-Ray-Player auf den Markt bringen. Insgesamt will Sony bis Mitte des Jahres rund 18 3D-fähige Geräte veröffentlichen.

Die ersten 3D-Fernseher von Sony werden voraussichtlich ab Juli 2010 erhältlich sein. Die 3D BraviaTV werden ab 2.199 Euro angeboten. Die Käufer erhalten außerdem einen Gutschein für den Download von vier 3D-Demo-Spielen für die Playstation 3 vom Playstation Network: Wipeout HD, Motorstorm Pacific Rift, PAIN und Super Stardust HD.

Die Preise für die 3D-Fernseher:

Ab Juli erhältlich:

* Bravia 40LX905 (40 Zoll): 2.499 Euro

* Bravia 52LX905 (52 Zoll): 3.499 Euro

* Bravia 60LX905 (60 Zoll): 4.199 Euro

* Bravia 46HX905 (46 Zoll): 2.799 Euro

* Bravia 52HB905 (52 Zoll): 3.399 Euro

Ab Ende Mai erhältlich:

* Bravia 40HX805 (40 Zoll): 2.199 Euro

* Bravia 46HX805 (46 Zoll): 2.499 Euro

Der Playstation 3 wird Sony ebenfalls ein 3D-Update spendieren. Zusätzlich erhalten die vier genannten Spiele ein kostenloses Update und können dann künftig in 3D gespielt werden.

Mit den Modellen BDP-S470 und BDP-S570 wird Sony auch zwei 3D-Blu-Ray-Player auf den Markt bringen. Der BDP-S470 soll noch im April für 250 Euro in den Handel kommen. Der BDP-S570 folgt einen Monat später für 300 Euro. Hinzu kommen die beiden 3D AV-Receiver STR-DH610 und STR-DH810, die ab Mai erhältlich sein werden.

Sony wird zwei aktive Shutter-Brillen, einen Infrarot-Transmitter und die 3D Blu-Ray "Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen" als optional erhältliches 3D-Paket für Käufer der 3D-Fernseher der HX8- und HX9-Reihe anbieten. "Schließlich sind die Geräte der HX8- und HX9-Serien zwar technisch fähig, 3D Inhalte aller Art wiederzugeben oder sogar auf Knopfdruck zu erzeugen, benötigen jedoch einen externen Signalgeber, der das Fernsehbild via Infrarot mit den aktiven Shutter-Brillen synchronisiert", so Sony. Einzelne aktive Shutter-Brillen für Erwachsene und Kinder werden ab Ende Mai für 99 Euro angeboten. Der externe Infrarot-Transmitter wird einzeln für 49 Euro erhältlich sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
178718