2079044

Neuer Aldi-PC für 499 Euro ab sofort erhältlich - alle Details

28.05.2015 | 09:25 Uhr |

Aldi hat in seinen Nord-Filialen ab dem 28. Mai einen Komplett-Rechner für 499 Euro im Angebot. Hier die Details.

Update 28.5.2015: Ab sofort ist der neue Aldi-PC Medion Akoya P5105 D in den Aldi-Nord-Filialen erhältlich. Die Details zu dem Rechner und unsere Einschätzung des Angebots lesen Sie in diesem Beitrag.

Bei Aldi-Nord außerdem ab sofort im Angebot:

  • Microsoft Lumia 535 für 89,99 Euro

  • 20 MP Superzoom-Kamera Medion Life P44029 für 119 Euro

  • 5-Zoll-Navigationssystem Medion GoPal e5270 für 99,99 Euro

  • 23,6 Zoll LED-Backlight-TV Medion Life P12243 für 189 Euro

  • 23,6 Zoll LED-Backlight-Monitor Medion Akoya P55425 für 119 Euro

Ursprüngliche Meldung vom 18. Mai 2015

Bei Aldi-Nord wird ab dem 28. Mai der Multimedia-PC Medion Akoya P5105 D für 499 Euro erhältlich sein. Im Rechner steckt ein Intel Core i5-4460, der mit 3,20 GHz getaktet ist und 6 MB Intel Smart Cache besitzt.

Medion Akoya P5105 D - die weitere Ausstattung:

  • Intel HD Grafik 4600

  • 8 GB DDR3-Arbeitsspeicher

  • 1 TB (1.000 GB) Solid-State-Hybridfestplatte (SSHD) inklusive Cache (8 GB Flash-Speicher)

  • Wireless LAN IEEE 802.11 n-Standard-Technologie

  • Multistandard-DVD-/CD-Brenner mit DVD-RAM und Dual-Layer-Unterstützung

  • USB 3.0 (1x vorne)

  • Multikartenleser für SD-/MS-/MMC-/xD-Speicherkarten

  • Netzwerkcontroller Gigabit LAN (10/100/1000 Mbit/s.)

  • 6-Kanal High-Definition-Audio

  • USB-Tastatur und optische USB-Maus

  • Medion Datenhafen 3 mit USB 3.0

  • Abmessungen: 180 x 375 x 415 mm

  • Gewicht: 9 Kilogramm

Der zur Verfügung stehende Festplattenspeicherplatz lässt sich über Medion Datenhafen 3 und passende externe 2,5" oder 3,5" Medion-Festplatten auch ohne Kabelverbindung und per USB 3.0 erweitern.

Als Betriebssystem wird Windows 8.1 Update vorinstalliert und mit Recovery-DVD mitgeliefert. Hinzu kommen eine 30-Tage-Testversion von Office 365, das Medion MediaPack (Ashampoo Burning Studio, Ashampoo Photo Commander, Ashampoo Photo Optimizer und Ashampoo Snap), Cyberlink Power2Go, Cyberlink PowerDVD, Cyberlink PowerDirector und Cyberlink Photo Director.

Auf dem Rechner ist außerdem auch eine Antivirensoftware vorinstalliert: McAfee Life Safe. Diese wird allerdings nur 30 Tage lang kostenlos mit Online-Updates versorgt. Wir empfehlen Ihnen daher einen Blick in unseren Artikel zu den aktuell 15 besten Gratis-Sicherheits-Tools für Windows 7 und Windows 8.1.

Der Medion Akoya P5105 D wird ab Donnerstag, dem 28. Mai für 499 Euro bei Aldi Nord erhältlich sein.

Hier unsere Einschätzung zum Medion Akoya P5105 D:

Der Medion Akoya P5105 D kommt mit einem rechenstarken i5-Prozessor, ausreichend Arbeitsspeicher sowie einer 1 TB großen Hybridfestplatte – letztere lässt Sie dank des 8 GB großen Puffer-Flash-Speichers sogar vergessen, dass in dem PC eigentlich gar keine SSD steckt, da Programme schnell starten und Reaktionszeiten nur kurz ausfallen dürften. Insgesamt ist der PC gut für den etwas anspruchsvolleren Alltag gerüstet, auf das Spielen müssen Sie allerdings verzichten: Die integrierte Intel-Grafik beschleunigt nur stark veraltete Spiele in vernünftigen Bildraten. Wir schätzen, dass dadurch aber auch der Stromverbrauch recht niedrig ausfällt. Für einen Preis von 499 Euro geht das Preis-Leistungs-Verhältnis in Ordnung. Doch erst ein ausführlicher Test kann zeigen, wie es um die Praxistauglichkeit des kommenden Aldi-PCs wirklich steht.

 
 

 

0 Kommentare zu diesem Artikel
2079044