153426

Nokia E75 kommt endlich in den Handel

Das Nokia E75 ist nun endlich in den Handel gekommen, nachdem Expansys das Smartphone ursprünglich schon ab 13. März verkaufen wollte. Im Online-Shop von Nokia kann das E75 für 469 Euro plus Versandkosten bestellt werden und bei Amazon kostet es bloß 399,97 Euro. Das Nokia E75 ist vor allem zum Schreiben von E-Mails sehr praktisch, die seitlich ausziehbare Volltastatur ist sehr groß für so ein schmales Smartphone.

Vielleicht wird dieser Vorteil aber dadurch aufgehoben, dass die schwarzen Plastiktasten sehr flach sind und sich dadurch schlecht unterscheiden lassen. Das kann erst der ausführliche Handytest von Areamobile.de zeigen. Auf dem E75 lassen sich zwei verschiedene Homescreens einrichten, um das Berufsleben vom Privatleben zu trennen. Das Display hat eine Diagonale von 2,4 Zoll und besteht aus 320x240 Pixeln.

Die Auflösung der Fotos beträgt bis zu 3,2 Megapixel und die Kamera wird durch ein LED-Blitzlicht unterstützt. Das Nokia E75 sendet in vier GSM-Frequenzen und kann in UMTS-Netzen mit 900 oder 2100 Megahertz eingesetzt werden. Die Geschwindigkeit für die Datenübertragung mit HSDPA beträgt 3,6 Megabit pro Sekunde.

Wie es bei der Eseries von Nokia üblich ist, verbindet sich das E75 auch über WLAN mit Datennetzen und der Nutzer kann günstige VoIP-Telefonate durch den SIP-Standard führen. Die Kopfhörer für die Musik können über einen 3,5-Millimeter-Klinkenstecker angeschlossen werden.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
153426