254105

Ab 1.11: T-Online Flatrates für alle Bandbreiten günstiger

31.10.2005 | 19:28 Uhr |

T-Online bietet ab dem 1. November seine DSL-Flatrates für alle T-DSL-Bandbreiten (T-DSL 1000 bis T-DSL 6000) für einen monatlichen Grundpreis in Höhe von 9,95 Euro (bisher 14,95 Euro) an. Für einen Aufpreis in Höhe von 9,95 Euro im Monat erhalten Kunden auf Wunsch zusätzlich eine Flatrate für DSL Telefonie (VoIP), mit der kostenlos Gespräche ins deutsche Festnetz und mit anderen T-Online DSL-Telefonie-Kunden geführt werden können.

"Mit den neuen Tarifangeboten können unsere Kunden für insgesamt weniger als 20 Euro im Monat unbegrenzt mit Highspeed im Internet surfen und ins nationale Festnetz telefonieren. Die Kunden entscheiden dabei individuell, ob sie die DSL-Telefonie nutzen wollen oder nicht", so Rainer Beaujean, Vorsitzender des Vorstands der T-Online International AG.

Die neuen Tarife stehen ab dem 1. November für alle neuen Kunden und für Bestandskunden zur Verfügung. Bei der DSL Telefonie-Flatrate beträgt die Mindestvertragslaufzeit sechs Monate. Für die neuen Flatrates T-Online dsl flat gilt eine Mindestvertragslaufzeit von zwölf Monaten.

“Der Wechsel auf die neue DSL Flatrate ist zunächst auch mit laufender Mindestvertragslaufzeit von allen T-Online Tarifen möglich. Für den Wechsel aus einem DSL-Komplettpaket in einen Zugangstarif mit einer niedrigeren monatlichen Grundgebühr fallen einmalig 49,95 Euro an“, so T-Online.

T-Online schnürt zusätzlich DSL-Komplettpakete. Die neue Speedport-Familie enthält DSL-Modem, DSL Telefonie (VoIP), wahlweise WLAN, Router und Firewall in einem Gerät. Bis zu zwei analoge Telefone können an das Gerät angeschlossen werden und so wahlweise entweder per Festnetz oder DSL telefonieren. Der Kunde bleibt dabei über seine Festnetz-Rufnummer erreichbar.

Der Speedport W 500V ermöglicht es zudem, dass mehrere Rechner über einen DSL-Anschluss auf das Internet zugreifen können.

Neben den neuen Flatrates bietet T-Online weiterhin den zeitbasierten Tarif T-Online dsl start an. In der monatlichen Grundgebühr von 4,95 Euro sind 30 Online-Stunden enthalten.

Zu allen DSL-Tarifen bietet T-Online das T-Online Sicherheitspaket, das Norton Internet Security und die T-Online Dialerschutz-Software enthält. Die ersten sechs Monate fallen keine Kosten für den Schutz an. Hinzu kommen für jeden Kunden fünf Mail-Konten mit je 50 MB Speicherplatz und zehn Mail-Adressen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
254105