197828

CTI mit Präsenzstatus

Aastra bringt die neueste Version seiner OfficeSuite heraus. Die CTI-Software (Computer Telephony Integration) verfügt über Funktionen für das Call Management, wie unter anderem Rufweiterleitung und Präsenzstatusanzeige.

Zu den Highlights der OfficeSuite 2.1 zählt das Präsenzmanagement-Modul, das Mitarbeiter stets am Bildschirm über die An- und Abwesenheit der gewünschten Gesprächspartner informiert. Dieses Modul kann wahlweise mit dem Microsoft Outlook Calender integriert oder manuell aktiviert werden. Diese Funktion ist besonders für Unternehmen mit verteilten Standorten nützlich.

Darüber hinaus erhöht OfficeSuite 2.1 den Komfort beim Telefonieren aus Notebooks oder PCs heraus. So ermöglicht die Software einen direkten Zugang zu allen verfügbaren Verzeichnisdiensten (inkl. Outlook-Kontakten) und kann von jeder Windows-Applikation oder Website aus wählen.

Setzen Ascotel IntelliGate-Kunden darüber hinaus eine Call Center-Lösung ein, eröffnet ihnen der integrierte neue Agent-Client den Zugang zu allen erweiterten Funktionen der OfficeSuite 2.1. Außerdem gibt er einen Echtzeit-Überblick über alle Gespräche.

OfficeSuite 2.1 ist mit einer benutzerfreundlichen Bedienoberfläche sowie intuitiv bedienbaren Fenstern ausgestattet, die sich je nach Bedarf ein- und ausblenden lassen. So können Mitarbeiter ihre schnurgebundenen Telefone unmittelbar über die OfficeSuite 2.1-Software konfigurieren. Das ermöglicht das Umleiten von Anrufen oder das Ändern von Telefoneinstellungen. Die OfficeSuite 2.1 läuft auf der Ascotel IntelliGate IP PBX-Serie und ist für bis zu 200 Teilnehmer skalierbar. (mha)

0 Kommentare zu diesem Artikel
197828