1256604

Ein Videowandler mit praktischem Batch-Modus

01.08.2008 | 08:55 Uhr |

Dank einer Automatikfunktion soll dieses Tool Videodateien in die verschiedensten Formate konvertieren.

AVS kündigt den Video Converter 6.2 an. Mit dem Tool sollen sich Filme im Batch-Modus in ein anderes Format konvertieren, auf eine Video-DVD brennen oder auf ein beliebiges mobiles Gerät übertragen lassen. Ebenso ist es möglich, Video-DVDs zu brennen und die Filme umfassend zu editieren. Neben Videoformaten wie AVI (DivX, XviD), DV AVI, MP4, WMV, 3GP und QuickTime unterstützt das Programm unter anderem noch DVDs, VCDs und SVCDs.

© Anbieter

Videos lassen sich laut Anbieter automatisch so umwandeln, dass sie sich auf eine Vielzahl mobiler Geräte übertragen lassen. Dabei berücksichtigt das Programm unter anderem Player wie die Sony PSP, den Apple iPod, den Archos sowie den Zen von Creative. Das Programm AVS Video Converter 6.2 stammt aus dem AVS4You-Pool. Die Benutzungsrechte an der gesamten Software aus dem Pool sichert sich der Anwender durch ein Software-Abo.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1256604