1859397

AVM bringt Fritz!Powerline 540E mit WLAN und 2x LAN

05.11.2013 | 17:04 Uhr |

AVM bringt einen neuen Powerline-Adapter auf den Markt: Der Fritz!Powerline 540E baut ein WLAN-N-Netz auf und besitzt außerdem zwei LAN-Anschlüsse.

Fritz!Powerline 540E ist das neueste 500-MBit/s-Produkt auf dem Hause AVM. Der Powerline-Adapter ermöglicht den Aufbau eines WLAN-N-Netzes (2 x 2 MIMO) und besitzt darüber hinaus zwei LAN-Anschlüsse (jeweils 100 MBit/s). Der Fritz!Powerline 540E empfängt seine Daten via Stromleitung. Sie können diese Daten dann an Netzwerkgeräte und Unterhaltungselektronik in Räumen fern des Internetanschlusses per WLAN und Ethernet weitergeben beziehungsweise mit diesen Geräten (zum Beispiel Tablet, Drucker, Hifi-Anlage, TV oder Netzwerkspeicher) online gehen. Damit eignet er sich aber auch für semi-professionelle Einsatzzwecke wie für eine kleine Büro-Gemeinschaft.  

Das theoretisch mögliche maximale WLAN-Tempo beträgt 300 MBit/s. Fritz!Powerline 540E überträgt die Daten ab Werk verschlüsselt, per WPA2 im WLAN und ebenfalls verschlüsselt im LAN. Die Verwaltung von Fritz!Powerline 540E erfolgt wie gehabt über ein Webfrontend. Fritz!Powerline 540E kann in ein vorhandenes Powerline-Netzwerk eines jeden Herstellers integriert werden, wie AVM verspricht.

Eine intelligente Steckdose, mit der Sie andere daran angeschlossene Geräte steuern oder deren Stromverbrauch messen können, ist beim Fritz!Powerline 540E nicht vorhanden (für diesen Zweck bietet AVM beispielsweise den Fritz!Powerline 546E an). Daneben verkauft AVM auch noch die Modelle Fritz!Powerline 520E, 530E sowie Fritz!Powerline 500E und 510E mit oder ohne integrierte Steckdose.

Fritz!Powerline 540E ist ab sofort für 79 Euro (UVP) im Handel erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1859397