191130

AVG Antivirus für Linux gratis

11.01.2006 | 15:59 Uhr |

Grisoft bietet einen für private Nutzung kostenlosen Virenscanner für Linux an.

Neben der schon länger angebotenen Windows-Version von "AVG Free" gibt es nun auch eine Linux-Version des kostenlosen Virenscanners. Der tschechische Hersteller Grisoft stellt damit eine speziell auf Linux Desktop-PCs abgestimmte Fassung seiner Antivirus-Software zur Verfügung. Wie so oft bei kostenlosen Programmversionen ist die Nutzung auf private Anwender beschränkt.

Diese erhalten mit AVG Free for Linux eine Lösung, die sowohl über eine grafische Oberfläche als auch über die Kommandozeile steuerbar ist. Die Versorgung mit Updates kann automatisch erfolgen und soll für die gesamte Lebensdauer des Produkts gewährleitet sein. Dabei sollen die Downloads neuer Virensignaturen sehr klein ausfallen und sich somit auch für langsame Internet-Anbindungen eignen.

Die Techniken zur Virenerkennung entsprechen der aktuellen Version AVG 7.1 mit heuristischer wie auch generischer Erkennung. Die AVG Free Edition für Linux enthält im Gegensatz zur Windows-Version keinen eigenständigen Hintergrundwächter (On-Access-Scanner), unterstützt aber DAZUKO (http://www.dazuko.org). Der On-Demand-Scanner kann manuell oder zeitgesteuert gestartet werden. Vor der Inbetriebnahme ist eine Registrierung erforderlich.

Erhältlich sind RPM-Pakete für Red Hat, Suse (ab 9.1) und Mandriva, die jeweils knapp 8 MB groß sind. Ferner gibt es ein Benutzerhandbuch als PDF-Datei (38 Seiten, 1 MB), alles in englischer Sprache.

0 Kommentare zu diesem Artikel
191130