AV-Test

Vergleichstest von 28 Antivirus-Programmen

Mittwoch den 23.01.2008 um 15:22 Uhr

von Frank Ziemann

Duell: Antiviren-Tools
Vergrößern Duell: Antiviren-Tools
© 2014
Das Magdeburger Testlabor hat 28 Antivirus-Programme unter die Lupe genommen und dabei auch deren proaktive Erkennungsleistung untersucht, die auf Verhaltensanalyse und Heuristik basiert. Wir präsentieren Ihnen die Ergebnisse der ausführlichen Tests.
Die Zeiten, in denen Antivirus-Software mit Hilfe spezifischer Virensignaturen nahezu jeden Schädling identifizieren konnte, sind längst vorbei. Heute wird diese Methode durch verschiedene Techniken ergänzt, die Malware auf Grund allgemeinerer Merkmale als solche erkennen sollen. Das Magdeburger Testlabor AV-Test ( http://www.av-test.de ) hat 28 Antivirus-Programme daraufhin untersucht, wie gut sie aktuelle Schädlinge finden, darunter auch aktive Rootkits.

Die klassische Signatur-basierte Erkennung hat AV-Test mit mehr als einer Million Malware-Dateien aus den letzten sechs Monaten geprüft, ältere Schädlinge sind außen vor geblieben. Ein "sehr gut" bekommt, wer 98 Prozent oder mehr Schädlinge gefunden hat, bei 90 Prozent gibt es noch eine gute Note, unter 80 Prozent sind indiskutabel. Die besten Resultate mit jeweils mehr als 99 Prozent haben WebWasher, G Data AVK 2008, Avira AntiVir und Avast erzielt.

Mehr zu Antivirus kostenlos

Auf den folgenden Seiten finden Sie Angaben zum Testverfahren und zu den Ergebnissen.

Thematisch verwandtes Ratgeber-Video:

Antiviren-Software - reicht eine Freeware?
Antiviren-Software - reicht eine Freeware?

Lesen Sie auch bei unserem Partner netzwelt.de: "Virenschutz - Top-Downloads"

Mittwoch den 23.01.2008 um 15:22 Uhr

von Frank Ziemann

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
91700