202108

AV-Kabel: Stecker zum Schrauben

Kindermann stellt ein leicht zu installierendes Kabel mit 13 und 19 Pins vor, das mit anschraubbaren Adaptern individuell bestückt werden kann.

Wer sich beim Strippenziehen in Leerrohren oder Kabelschächten nicht mit sperrigen Steckern abmühen will, kann jetzt dafür das Installationskabel von Kindermann hernehmen. Nach dem Verlegen des Kabels werden aus einem flexiblen Adapterset die notwendigen Stecker, wie z.B. VGA, DVI oder HDMI, an den Anfang und ans Ende geschraubt. Ein Verlöten der Kabelenden ist deshalb unnötig. Das System basiert auf einem universellen Kabel mit 13 oder 19 Pins, mit dem sich viele gängige Videosignalarten und Steckverbindungen realisieren lassen. Die 13-Pin-Version vermag bis zu 3 analoge Signale zu übertragen, wie beispielsweise VGA, Video oder Audio und ist in den Längen 10, 15, 20, 25 und 30 Meter verfügbar.

Dagegen ist die 19-Pin-Ausführung für DVI und HDMI vorgesehen. Die erhältlichen Kabellängen betragen 10 und 15 Meter. Beide Kabel haben verlötete sowie mit Goldkontakten bestückte Buchsen und verfügen über ein Schraubgewinde. Zur Installation werden Installationskappen am Schraubgewinde befestigt, in die ein Metalldraht eingehängt werden kann. An Adaptern stehen VGA, S-Video, Video über Cinch oder Audio über Klinkenstecker, DVI oder HDMI zur Auswahl. Die Kabel sind ab 94 Euro zu haben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
202108