40806

ATX-Platine für den Pentium III 933

21.07.2000 | 16:03 Uhr |

Die 815E Pro basiert auf Intels 815E-Chipsatz. Dieser unterstützt das Ultra-DMA/100-Festplattenprotokoll und hat eine integrierte VGA-Grafik mit 230 MHz RAM-DAC. Die ATX-Platine für Pentium-III-CPUs bis 933 MHz bietet gute Erweiterungsmöglichkeiten: 1 AGP(4x)-, 6 PCI- und 4 Dimm-Steckplätze für maximal 512 MB.

Die 815E Pro basiert auf Intels 815E-Chipsatz. Dieser unterstützt das Ultra-DMA/100-Festplattenprotokoll und hat eine integrierte VGA-Grafik mit 230 MHz RAM-DAC. Die ATX-Platine für Pentium-III-CPUs bis 933 MHz bietet gute Erweiterungsmöglichkeiten: 1 AGP(4x)-, 6 PCI- und 4 Dimm-Steckplätze für maximal 512 MB. Außerdem besitzt sie 4 USB-Ports und 1 CNR-Anschluss. MSI stattet die Platinen mit einer Software aus, die den Bios-Startvorgang überwacht und die Temperatur ständig kontrolliert. Ebenfalls dabei ist die MSI-Software Fuzzy Logic 2 zum Übertakten. Preis: rund 390 Mark (MSI, Tel. 069/408930). (PC-WELT, 21.07.2000, akn)

http://www.msi-computer.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
40806