1911927

ATX-Midi-Tower für Gamer

06.03.2014 | 05:59 Uhr |

Der bislang eher für Grafikkarten bekannte Hersteller XFX präsentiert auf der CeBIT auch sein erstes PC-Gehäuse für Spieler.

Der Hardware-Hersteller XFX ist in Spielerkreisen schon für seine leistungsfähigen AMD-Grafikkarten und Netzteile bekannt. Auf der CeBIT präsentiert das Unternehmen seinen ersten ATX Midi Tower namens XFX Type01 Bravo.

Das Gehäuse kann am Stand des Unternehmens in Halle 15 D21 in Augenschein genommen werden. Der schwarze Tower wurde speziell für die Ansprüche von Gamern und PC-Bastlern entwickelt und bietet ausreichend Platz für maximale Kühlmöglichkeiten. Vorinstalliert sind bereits zwei Lüfter (200 mm vorn, 140 mm hinten), die den Luftstrom an Prozessor und Grafikkarte vorbeiführen.

Darüber hinaus bietet das Gehäuse genügend Raum für eine Wasserkühlung bei gleichzeitiger Verwendung von zwei Crossfire-Grafikkarten in Übergröße (35 cm maximale PCI-Kartenlänge) und der Nutzung von drei 5,25-Zoll-Laufwerken. Außerdem bleibt Platz für wahlweise acht 3,5-Zoll-Laufwerke oder fünf 2,5-Zoll-Laufwerke und drei 3,5-Zoll-Laufwerke. An der Gehäuseoberseite befinden sich 2x USB 2.0 und 2x USB 3.0 sowie Mikrofon- und Kopfhörerausgang.

SLI und Crossfire: Grafikkarten im Verbund nutzen

Das XFX Type01 Bravo soll in Deutschland für 129,90 Euro angeboten werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1911927