109480

ATIs Catalyst 5.5 sind erschienen

18.05.2005 | 10:13 Uhr |

ATI hat die Catalyst-Treiber für Radeon-Grafikkarten in der Version 5.5 veröffentlicht. Mit an Bord sind wieder einmal zahlreiche Bugfixes und Optimierungen - nicht nur für aktuelle PC-Spiele.

ATI hat Version 5.5 der Catalyst-Treiber zum Download bereitgestellt. Die Treiber sind geeignet für alle Grafikkarten, die über einen Radeon-Grafikchip verfügen (ab Radeon 7x00) und für Windows XP, 2000 und Windows Media Center Edition. Mit der neuen Version werden zahlreiche (Darstellungs-)Probleme in aktuellen Spielen, Anwendungen und im Verhalten der Konfigurationsapplikation gelöst.

Bei folgenden Spielen wurden Probleme gelöst: City of Heroes, Freedom Force vs. The 3rd Reich, Imperial Glory (Demo), Star Wars Knights of the Old Republic 1 und 2. Bei der Unterstützung von HDTV hat ATI erneut Hand angelegt und diverse Verbesserungen einfließen lassen. Zu dem gab es Bugfixes beim Catalyst Control Center, vor allem bei den lokalisierten Fassungen.

Der Download der Treiber für Windows XP beträgt 10,5 MB. Hinzu kommen weitere 28 MB für den Download der deutschen Version des "Catalyst Control Centers". ATI bietet auf der Treiber-Downloadseite zwar ein Komplettpaket zum Download an, das aus den Treibern und dem "Catalyst Control Center" besteht, dieses Paket enthält aber nur die englische Version des Control Center. Im Bereich "Low Speed" finden Sie den Download der deutschen Version. Das "Catalyst Control Center" erfordert ein installiertes .Net Framework 1.1 .

Download: ATI Catalyst Software Suite 5.5

PC-WELT Testcenter: AGP-Grafikkarten

PC-WELT Testcenter: PCI-Express-Grafikkarten

0 Kommentare zu diesem Artikel
109480