121744

ATI und Creative kündigen strategische Partnerschaft an

02.12.2003 | 10:51 Uhr |

Die Multimedia-Spezialisten von Creative und ATI Europa haben eine strategische Partnerschaft bekannt gegeben. Im Zuge dieser Zusammenarbeit bringt Creative im Kürze drei auf ATI-Technologie basierende Grafikkarten auf den Markt.

Die Multimedia-Spezialisten von Creative und ATI Europa haben eine strategische Partnerschaft bekannt gegeben. Im Zuge dieser Zusammenarbeit bringt Creative im Kürze drei auf ATI-Technologie basierende Grafikkarten auf den Markt.

Als High-End-Modell wird die "Creative Radeon 9800 XT" positioniert. Die Karte bietet acht parallele Rendering-Pipelines sowie 256 Megabyte DDR-RAM. Direct X 9.0 wird voll unterstützt. Die wichtigsten technischen Details dieser und der folgenden Karten finden Sie in einem separaten Kasten weiter unten im Text. Die "Creative Radeon 9800 XT" wird, wie auch die beiden anderen Neuvorstellungen, ab Mitte Dezember im Handel erhältlich sein und kostet 599 Euro.

Im Mittelklasse-Segment wartet die "Creative Radeon 9600" auf Käufer. Die Karte bietet vier parallele Rendering-Pipelines und verfügt über 256 Megabyte DDR-RAM. Direct X 9.0 wird ebenso unterstützt, wie OpenGL und AGP8x. Die "Creative Radeon 9600" wird 159 Euro kosten.

An preisbewusste Anwender richtet sich die "Creative Radeon 9200SE". Die Karte verfügt über vier parallele Rendering-Pipelines und 128 Megabyte DDR-RAM. Der Preis: 69,90 Euro.

PC-WELT-Test: Aldis Radeon 9800 XL - Top-Karte oder Gurke? (PC-WELT Online, 19.11.2003)

PC-WELT Test: ATIs Radeon 9600 XT (PC-WELT Online, 15.10.2003)

0 Kommentare zu diesem Artikel
121744