188288

ATI schlägt zurück: Grafikchips Radeon X1800, X1600 und X1300 vorgestellt

05.10.2005 | 17:03 Uhr |

Komplexer, effizienter und vollgestopft mit pfiffigen 3D-Funktionen: Mit der neuen Grafikchipgeneration will ATI dem Erzrivalen Nvidia die 3D-Krone abjagen. Wir stellen das neue Spitzenmodell ATI Radeon X1800 XT und XL sowie die preiswerten Baureihen X1600 und X1300 vor.

Sie wollen zuerst einmal wissen, wie schnell ATIs neue Grafikchips sind? Hier geht's zu den Tests der beiden Spitzenmodelle Radeon X1800 XT und Radeon X1800 XL . Auch den neuen Mittelklasse-Grafikchip Radeon X1600 XT konnten wir nun genauer unter die Lupe nehmen. Den Test der ATI Radeon X1300 Pro liefern wir in Kürze noch nach.

Welche atemberaubenden 3D-Effekte die neue Grafikchipgeneration unterstützt, stellen wir Ihnen in unserem TV-Clip und der umfangreichen Bildgalerie vor. Ausserdem bieten wir Ihnen Videos der Technik-Demos Toyshop und Assassin zum Download an.

Sie interessieren sich für die 3D-Architektur, technische Daten wie Chip- und Taktraten, Energieverbrauch, Preis und Verfügbarkeit der drei Baureihen, oder wie ATI die Bildqualität verbessern will? Dann sind Sie hier genau richtig.

0 Kommentare zu diesem Artikel
188288