691130

ATI kündigen All-in-Wonder 128 Pro an

Zur CeBIT 2000 stellt ATI seine neueste Multimedia Graphikka

Zur CeBIT 2000 stellt ATI seine neueste Multimedia Graphikkarte "All-in-Wonder 128 Pro" vor. Die Karte mit einem Rage 128 Pro Grafikchip unterstützt eine beschleunigte DVD-Wiedergabe und kann dank des integrierten Tuners als Fernseher und digitaler Videorekorder eingesetzt werden. Dabei fungiert erstmals der Rage Theater Chip als De- und Encoder, der für eine flimmerfreie Darstellung sorgen soll.

Die mitgelieferte Software ATI Multimedia Center soll bei all dem für eine komfortable Bedienung sorgen. Unterstützt werden unter anderem DVD-Wiedergabe, TV und MPEG-2-Video-Capture.

Kurz nach der CeBit soll die neue Karte auf den Markt kommen. (PC-WELT, 08.02.2000, tro)

ATI: Neue Treiber für Grafikkarten (PC-WELT Online, 3.2.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
691130