126388

AMD stellt neue Mittelklasse-Grafikkarten vor

12.09.2008 | 10:13 Uhr |

AMD hat die neue Grafikkarten-Serie Radeon HD 4600 vorgestellt, die laut Angaben des Herstellers für das mittlere Preissegment konzipiert ist und dort für mehr Performance bei Spielen und im Bereich HD sorgen soll.

Zu der neuen Grafikkarten-Serie Radeon HD4600 gehören die beiden Modelle ATI Radeon HD 4670 und ATI Radeon HD 4650. Beide Modelle basieren auf AMDs 55-Nanometer-Architektur, unterstützen DirectX 10.1 und die Karten sollen weniger Strom verbrauchen als eine Standard-Glühbirne, wie AMD verspricht: Bei der Radeon HD 4670 soll der Stromverbrauch bei voller Auslastung bei 60 Watt und bei der Radeon HD 4650 bei 50 Watt liegen.

Die ATI Radeon HD 4670 und die Radeon HD 4650 sind mit der TeraScale-Grafik-Engine sowie 320 Stream-Prozessorkernen ausgestattet. Der empfohlene Verkaufspreis bei der ATI Radeon HD 4670 mit 512 MB GDDR3-Speicher liegt bei 56 Euro. Dieses Modell ist ab sofort verfügbar. Später im Monat wird die Karte auch inklusive 1 GB GDDR3-Speicher erhältlich sein. Ebenfalls später in diesem Monat wird die Radeon HD 4650 im Handel erhältlich sein, bei der der empfohlene Verkaufspreis bei 49 Euro (mit 512 MB GDDR2-Speicher) liegt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
126388