195338

ATI: Grafikchip Radeon X 900 XT kommt im Januar 2005

05.11.2004 | 19:25 Uhr |

ATIs nächster Grafikchip Radeon X 900 soll höhere Taktraten und Detailverbesserungen bieten.

Früher als erwartet spendiert ATI der Radeon-X-Reihe eine Frischzellenkur: Bereits im Januar will ATI den Radeon X 900 XT vorstellen, Codename R480. Der Chiptakt soll bei circa 560 Megahertz liegen, der Speichertakt der DDR3-Chips steigt auf bis zu 600 (effektiv 1200) Megahertz. Die Anzahl der Pixelpipelines bleibt mit 16 unverändert.

Detailverbesserungen in der Grafiklogik sind auch eingeplant - etwa eine effektivere Speicheranbindung. Apropos Speicher: Der R480 kann bis zu 512 Megabyte Grafik-RAM ansteuern. Ob allerdings die Kartenhersteller entsprechende Modelle anbieten, ist noch ungewiss. Grafikkarten mit dem Radeon X 900 XT sollen rund 500 Euro kosten und ab Februar 2005 erhältlich sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
195338