1246827

AOL senkt Preise für VoIP

02.12.2005 | 14:50 Uhr |

Ab sofort wird die AOL Phone Flat nur noch 8,99 Euro im Monat kosten.

Wer gerne einmal VoIP testen möchte, kann bei AOL eine Gratis-Testzeit anfordern und einen Monat lang kostenlos im gesamten deutschen Festnetz telefonieren – ohne jegliche Vertragsbindung. Voraussetzung ist ein DSL-Anschluss. Nach Ablauf des Gratis-Monats entscheidet man sich, ob man die Phone Flat buchen möchte. „Wir möchten mit diesem Angebot allen Internetnutzern in Deutschland die Gelegenheit geben, VoIP ohne Risiko auszuprobieren.“, erklärt Matthias Quadflieg, Vice President Marketing & Sales bei AOL Deutschland.

Sowohl Neu- als auch Altkunden zahlen zukünftig für die Phone Flat 8,99 Euro im Monat. Kunden, die keinen DSL-Anschluss bei AOL buchen, zahlen für den Tarif 10,99 Euro. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt einen Monat, eine Kündigungsfrist gibt es nicht. Der Tarif Phone Free Weekend wird weiterhin 4,99 Euro im Monat kosten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1246827