242684

AOL bietet ab September personalisierte Mail-Domains an

10.08.2006 | 13:25 Uhr |

Ab September will AOL allen interessierten Anwendern kostenlose, personalisierte Mail-Domains anbieten. Der Service umfasst 2 GB Speicherplatz sowie einen Antiviren- und Spam-Schutz.

AOL wandelt weiter auf Gratis-Pfaden und will Anwendern ab September eine kostenlose, personalisierte Mail-Domain anbieten. Interessenten haben dabei die Wahl zwischen .com- und .net-Adressen, je Domain lassen sich bis zu 100 weitere Identitäten anlegen. Abgerufen und verwaltet werden die Konten wahlweise per Internet oder Mail-Programme, die IMAP unterstützen.

Laut Unternehmen kann die personalisierte Mail-Domain ("My eAdress") neben ihrer Funktion als Mail-Adresse auch als AIM-Adresse, für zusätzliche AOL-Dienste und als Web-Adresse für die eigene Website beim kommenden, sozialen Netzwerk AIM Pages genutzt werden.

Sollten Sie bereits eine Domain haben, erhalten Sie auf diese Weise einfach und bequem Mail-Funktionalität, ohne dass Sie beispielsweise einen eigenen Mail-Server einrichten müssen.

Das Angebot umfasst zudem 2 GB Speicherplatz für Mails, einen integrierten Spam- und Antivirenschutz sowie ein Adressbuch. Darüber hinaus wird das Angebot eng mit den (kommenden) Applikationen AOL Calendar und AOL Pictures verknüpft werden. Über letzteren sollen Anwender digitale Bilder online speichern können - unlimitiert, so das Unternehmen.

Anmeldungen für My eAdress sollen ab September über die Homepage von AOL möglich sein. Einen genauen Starttermin nannte das Unternehmen nicht.

AOL stellt Suchabfragen von über 600.000 Mitgliedern online (UPDATE 2) (PC-WELT Online, 07.08.2006)

AOL: 5 GB Online-Speicherplatz gratis und für alle (PC-WELT Online, 04.08.2006)

0 Kommentare zu diesem Artikel
242684