109198

"AOL Sicherheitsrat" - die Ghostbusters des Internets?

25.05.2005 | 17:33 Uhr |

Ein von AOL ins Leben gerufene Expertengremium hat sich auf die Fahnen geschrieben, den Online-Dienst sicherer zu machen.

AOL hat eine Expertenrunde mit dem Namen "AOL Sicherheitsrat" ins Leben gerufen, die über die Weiterentwicklung von Sicherheitsmaßnahmen im Internet allgemein und bei AOL im Besonderen beraten soll. Die Ergebnisse will das Gremium der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen und dadurch andere Internet-Provider zur Nachahmung animieren.

Der Expertenrunde gehören Abgeordnete mehrerer Parteien sowie Vertreter aus Wissenschaft, Kultur und Medien an. "Indem wir AOL beraten, wollen wir der ganzen Branche und den Nutzern helfen", erläutert der Vorsitzende Dr. Wolfgang Schulz. AOL-Deutschland-Chef Stan Laurent meint dazu: "Wir wollen, dass unsere Nutzer sicher mit den Möglichkeiten des Internets umgehen können. Dazu soll der Sicherheitsrat künftig einen wertvollen Beitrag leisten."

Bleibt zu hoffen, dass das Gremium wirklich konstruktive, realitätsnahe und realisierbare Vorschläge erarbeitet, die sich nicht nur auf AOL, sondern auf das Internet allgemein anwenden lassen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
109198