82106

AOL: 20 Online-Radio-Sender für alle Anwender

12.06.2006 | 13:24 Uhr |

AOL bietet auf seiner Website ab sofort 20 Online-Radiosender kostenlos für alle Internet-Nutzer an. AOL-Mitglieder erhalten Zugriff auf 130 Stationen.

Der Musikbereich von AOL gehört laut Angaben des Unternehmens zu den meistgenutzten Bereichen des Portals, war aber bislang nur zahlenden Mitgliedern zur Verfügung gestellt worden. Jetzt wurde der Bereich ein wenig geöffnet und 20 Sender daraus für alle Anwender frei gegeben. Das Musik-Archiv der Sender umfasst laut AOL derzeit rund 100.000 Titel, ausgestrahlt wird rund um die Uhr, sieben Tage die Woche und ohne Moderation.

Zu den frei verfügbaren Sendern gehören unter anderem "Deutsche Charts", "Classic Rock" und "Top Pop", aber auch exotisches wie "Bollywood" oder "Salsa". Einige Funktionen wie "Radio-Einstellungen" oder eine eigene Senderliste stehen auch weiterhin nur AOL-Mitgliedern zur Verfügung. Damit der Service genutzt werden kann, muss ein ActiveX-Plugin (IE) bzw. eine Erweiterung (Firefox) von AOL installiert werden. Zu den Radiosendern gelangen Sie über die Startseite von AOL .

Wer möchte, kann die ausgestrahlten Titel bewerten, die Ergebnisse dieses Feedbacks sollen dann Einfluss auf die künftige Musik-Auswahl der AOL-Musikredaktion haben.

Mit Hilfe von Zusatz-Tool wie beispielsweise dem No23 Recorder lassen sich die einzelnen Radiostreams auch aufzeichnen. Dann ist allerdings Handarbeit angesagt, denn einzelne MP3-Dateien müssen dann manuell geschnitten und mit ID-Tags versehen werden.

Internet-Radio-Ripper: Radio Jack 2006 und Clipinc im Duell

0 Kommentare zu diesem Artikel
82106