2168736

Grafikkarten

AMD senkt Preis für Radeon R9 Nano

11.01.2016 | 16:02 Uhr |

AMD hat eine Preissenkung für die AMD Radeon R9 Nano Grafikkarte verkündet. Sie ist ab sofort gültig.

AMD senkt ab sofort den Preis für die AMD Radeon R9 Nano Grafikkarte von bisher 649 US-Dollar auf 499 US-Dollar. Das teilt das Unternehmen am Montag mit. "Durch den neuen Preis wird die Karte für eine breitere Zielgruppe zugänglich. Die Radeon R9 Nano bietet außergewöhnliche Performance und verwendet führende Technologien", heißt es in der Mitteilung von AMD.

Die AMD Radeon R9 Nano ist seit September 2015 verfügbar und wird von AMD als die weltweit "schnellste und energieeffizienteste Mini ITX Gaming-Karte" bezeichnet. AMD hatte die nur etwa 15 Zentimeter kurze Grafikkarte im Juni 2015 vorgestellt. Sie bietet trotz ihrer Kürze eine doppelt so hohe Performance pro Watt wie die doppelt so lange Radeon R9 290X.

Die Radeon R9 Nano wird von einer GPU mit On-Chip High-Bandwidth Memory (HBM) angetrieben. HBM steht für die neue Speicheranbindung High-bandwith Memory und bietet eine bis zu drei Mal bessere Performance pro Watt im Vergleich zu GDDR5. HBM ermöglicht Transferraten von bis zu 500 GByte pro Sekunde, während bisher nur gut die Hälfte dieser Datenmenge pro Sekunde zum Grafikprozessor "geschaufelt" wurde. Das Top-Modell der HBM-Grafikkarten ist die wassergekühlte AMD Radeon R9 Fury X, die wir bereits getestet haben.

Lesetipp: Die besten Grafikkarten ab 250 Euro im PC-WELT-Test

0 Kommentare zu diesem Artikel
2168736