77274

AMD präsentiert mobilen Athlon 4 1500+

28.01.2002 | 15:15 Uhr |

AMD hat die sofortige Verfügbarkeit des mobilen Athlon 4 1500+ bekannt gegeben. Der Prozessor ist mit 1,3 Gigahertz getaktet und somit der schnellste verfügbare Mobil-Prozessor von AMD.

AMD hat die sofortige Verfügbarkeit des mobilen Athlon 4 1500+ bekannt gegeben. Der Prozessor ist mit 1,3 Gigahertz getaktet und somit der schnellste verfügbare Mobil-Prozessor von AMD.

Angaben von AMD zufolge handelt es sich bei dem Prozessor um den derzeit leistungsfähigsten seiner Art für Notebooks. Der Prozessor basiert auf der Quantispeed-Architektur und verfügt über die Powernow-Technologie.

Für seine Presario-700-Serie bietet Compaq den neuen Prozessor bereits als Komponente im Online-Shop an. Bei Abnahme von 1000 Stück kostet die CPU 525 Dollar, das 1,2 Gigahertz-Modell schlägt mit 425 Dollar zu Buche.

Der mobile Pentium 3, der direkte Konkurrent aus dem Hause Intel, ist mit 1,2 Gigahertz getaktet und kostet 508 Dollar.

Mit dem mobilen Athlon 4 1500+ hat AMD nun auch im Mobil-Prozessorbereich das neue Prozessor-Rating eingeführt. Dieses Rating, das im Rahmen der so genannten " True Performance Initiative" eingeführt wurde, soll dem Verbraucher eine bessere Vergleichsmöglichkeit zwischen Taktrate und Rechenleistung ermöglichen.

AMD nimmt Intel 2001 Marktanteile ab (PC-WELT Online, 25.01.2002)

Neue Athlon-XP-CPU "Cool'n'Quiet" (PC-WELT Online, 22.01.2002)

AMDs Pläne für 2002 (PC-WELT Online, 21.01.2002)

0 Kommentare zu diesem Artikel
77274