1247515

AMD macht Intels Viiv Konkurrenz

05.01.2006 | 14:32 Uhr |

Mit AMD Live! stellt der Chiphersteller seine Vision von ungebundener Unterhaltung für das digitale Zuhause vor.

AMD bringt mit AMD Live! seine Lösung für Multimedia- und Home-Entertainment-Systeme und damit einen Konkurrenten zu Intels Viiv-Plattform an den Start. Im Gegensatz zum Wettbewerber stellt AMD nicht so umfangreiche Anforderungen an die Hardware, besteht allerdings auf dem Einsatz eines Athlon Dual-Core-Prozessors in Desktop-PCs und Notebooks. Als Betriebssystem ist die Windows XP Media Center Edition bzw. der Nachfolger Windows Vista vorgesehen.

Die geringen Hardwarevorgaben sollen für eine hohe Kompatibilität unter den Endgeräten sorgen. Das Logo „AMD Live!“ soll signalisieren, dass sich die entsprechenden Geräte leicht miteinander verbinden lassen. Erste marktreife AMD-Live!-Systeme werden Mitte 2006 erwartet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1247515